Bildleiste

 

 

 

 

Aktuell:

Vorstellungs-konzert "Gerusalemme liberata"

Samstag, 25.07.15, 18 Uhr, Aula, Gymnasium Seligenthal

Vokalensemble ad libitum, Businenbläser

Businenbläser

ad libitum

(siehe: Programm)

Hauptsponsor der Landshuter Hofmusiktage:

BMW Werk Dingolfing, BMW Werk Landshut

Logo BMW

 

Sponsoren und Partner:

Michael Imhoff

Logo Sparkasse Landshut

Logo Landshuter Zeitung

Logo Verkehrsverein Landshut

 

Landshuter Hofmusiktage 2016:

 

"Gerusalemme liberata"

Musikalische Brücken zwischen jüdischer, christlicher und islamischer Kultur

 

Liebe Musikfreunde,

"Gerusalemme liberata", das „befreite Jerusalem“ war zur Zeit der Kreuzzüge das Ziel des heiligen Krieges der Christen und des mohammedanischen Dschihads. Doch nur der Frieden kann diese Stadt wirklich befreien – und wo zeigt sich dieser Frieden besser als in gemeinsamem Musizieren?

Deshalb stehen musikalische Brücken zwischen jüdischer, christlicher und islamischer Kultur im Zentrum der Landshuter Hofmusiktage 2016. Ausgehend von der Musik über die Kreuzzüge werden Verbindungen zwischen jüdischer, türkischer und arabischer Musik geknüpft. Dabei sind auch „Landshuter“ Komponisten wie der Minnesänger Neidhart oder der Renaissancemusiker Orlando di Lasso vertreten.

Landshuts Architektur aus über 800 Jahren wird so zum Podium für eine Musik aus Mittelalter, Renaissance und Barock, die heute so aktuell wie damals zum interkulturellen Dialog aufruft.

Ich lade Sie herzlichst ein,  bei den Landshuter Hofmusiktagen 2016 Musik, Kunst und Architektur aus über 800 Jahren und bayerische Gastfreundschaft zu genießen und sich dabei von den Klängen aus verschiedensten Welten begeistern zu lassen.

Josef Deimer
1. Vorsitzender Landshuter Hofmusiktage e. V., Altoberbürgermeister, Senator E.h.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Titel-2

Landshuter Hofmusiktage 2016

"Gerusalemme liberata"

18. Europäisches Festival Alter Musik
21. April - 1. Mai 2016