Bildleiste

 

 

 

 

Hauptsponsor der Landshuter Hofmusiktage:

 

BMW Werk Dingolfing, BMW Werk Landshut

Logo BMW

 

 

Landshuter Hofmusiktage 2018:

"Freude und Frohsinn"

Musikalische Gegenwelten aus Mittelalter, Renaissance und Barock

Musik ist Freude! An den Klängen und Melodien, die einem Instrument entlockt werden können, oder an mitreißenden Rhythmen, die zum Tanz auffordern. Freude verkörperte Musik sicherlich schon, seitdem Menschen singen oder auf Instrumenten spielen. Und Freude und Frohsinn zeigen sich nicht nur in weltlicher Musik, sondern auch im "Alleluja" der geistlichen Musik. Es ist also höchste Zeit, das Leitthema der Landshuter Hofmusiktage dem Affekt der Freude zu widmen – auch als Gegenwelt zu dem, was wir in unserer Gegenwart an Schrecklichem erleben.

Musikalische Ausblicke in Sphären der Freude bieten die Landshuter Hofmusiktage 2018 auf vielfältige Weise:

Das Mittelalterensemble Estampie entführt an den Hof von Kaiser Friedrich II. nach Palermo und erinnert an eine Insel des Friedens und der Toleranz im Zeitalter der Kreuzfahrerkriege.

Zu einer Weinprobe der besonderen Art lädt das Ensemble Zefiro Torna und Jochen Decker ein: Zu Liedern von Orlando di Lasso über Wein, Liebe und Gesang werden verschiedene Weine geboten.

Die Commedia-dell’Arte-Fresken in der Narrentreppe der Burg Trausnitz lässt das Ensemble I buffoni dispettosi als geistvolle, zum Lachen anregende Komödie wieder lebendig werden.

Der Tenor Marco Beasley und sein Ensemble entführen mit italienisch-leidenschaftlichem Gesang, Tanz, Gitarren- und Lautenklängen ins Neapel des 16. Jahrhunderts.

Die Blockflötistin Dorothee Oberlinger und der Geiger und Altist Dmitry Sinkovsky betören das Publikum höchst virtuos mit „Lärmenden Lustbarkeiten“ italienischer Barockmusik.

Ina Siedlazcek führt in deutschen und englischen Barockliedern zusammen mit dem Lautenisten Axel Wolf in die „Kunst des Küssens“ ein.  

Salut-Salon beweist, dass Klassik Freude macht. Das Damenquartett, internationaler Shooting-Star der letzten Jahre auf internationalen Konzertpodien, präsentiert sein neues Programm "Liebe".

Schandmaul ist ein Pionier des Mittelalter-Rocks. Die Band feiert 2017-2018 ihr 20jähriges Bühnenjubiläum - auch in Landshut.

Zum Abschluss des Festivals verbreitet das Schwanthaler Trompetenconsort mit dem Klang seiner Barocktrompeten, Posaunen und Pauken Glanz und Helligkeit.

Landshuter Hofmusiktage 2018

Landshuter Hofmusiktage 2018

"Freude und Frohsinn"

19. Europäisches Festival Alter Musik
3. - 13. Mai 2018